#clickwithlove

Das Foto - ein Bildnis eines Moments, festgehalten für die Ewigkeit.

 

Mich fasziniert das Leben und ich möchte das Erlebte in Bildern festhalten. Oft sind es die lauten und impulsiven Situationen - doch manchmal vor allem die ruhigen und reduzierten Momente, die einen auf ihre eigene Art und Weise fesseln.

 

Während ich arbeite, werde ich Teil des Ganzen. Ich versuche unsichtbar zu sein, um das Leben vor der Kamera so realistisch und hautnah wie möglich einzufangen. Ich fotografiere dokumentarisch und mit so wenig Technik wie möglich. Das pure Licht und die Geschehnisse vor der Linse reichen mir aus, um Geschichten erzählen zu können.

Kopter-Profi_zertifizierter_Drohnen-Pilo
Weißt du was?

"Leben ist das, was passiert, während Du andere Pläne machst." - John Lennon

 

Während der Schulzeit war für mich immer klar "ich studiere Kommunikationsdesign". In Kindheitstagen hatte ich auch bereits eine Karriere als Mode- oder Möbeldesignerin im Kopf. Als die Bewerbung an der Uni für Kommunikationsdesign in Hamburg dann aber ganz anders ablief, als ich es mir ausgemalt hatte, landete ich nach dem Abitur in Kiel, wo ich dann letztendlich Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation studierte - dementsprechend sah ich mich schon bei Werbeagenturen oder Firmen in der PR-Abteilung arbeiten. Gelandet bin ich dann allerdings nach dem B.A. in Braunschweig und arbeitete zwei Jahre lang als Social-Media-Managerin in einem StartUp, wo ich wirklich viel lernen durfte. Doch zu 100 % erfüllt und glücklich war ich trotz allem nicht. 

Bei dem ganzen auf und ab konnte ich auf eins immer vertrauen und das war die Fotografie. Meine Kamera habe ich bei all den Plänen und Vorhaben immer fest in der Hand gehalten und nicht losgelassen. Bereits in der Oberstufe meldete ich mein Gewerbe an und arbeitete nebenbei als Fotografin - entstanden aus einem Hobby. Dass ich dieses Handwerk tatsächlich hauptberuflich ausüben sollte, habe ich damals nie gesehen und ich hatte wirklich großen Respekt vor der puren Selbstständigkeit - ehrlich gesagt habe ich es mir nie zugetraut. Freunde und Familie wussten es allerdings schon immer, also war es irgendwann an der Zeit, dass auch ich erkennen musste, was mich wirklich glücklich macht - und das ist die Fotografie und das selbständige Arbeiten. Spätestens als mir mein Körper nach zwei Jahren Doppelbelastung mit Vollzeitjob und Nebenjob deutlich gemacht hat, dass es so nicht weiter gehen kann, musste ich handeln. Somit kündigte ich meinen Job und startete meine Selbstständigkeit als Fotografin. Ende vom Lied: Ich könnte mir derzeit kein schöneres Leben vorstellen. Einfach mal machen und mutig sein, das ist das, was mich zu einem erfüllten Menschen gemacht hat.

Mein Repertoire reicht nach Jahre langer Erfahrung von Hochzeiten, über Reportagen bis hin zur Produktfotografie. Ich kann mich für enorm viele Bereiche begeistern, sodass ich mich niemals auf eine einzige Branche eingrenzen wollen würde. Daher erwarb ich 2020 zusätzlich die offizielle Lizenz für das Aufnehmen von Luftbildaufnahmen, sodass ich nun obendrein als zertifizierte Drohnenpilotin ganz andere Perspektiven festhalten kann.

 

Das Leben passiert und auch ich lerne weiterhin jeden Tag dazu und bin neugierig auf das restliche Leben, was auf mich und meine Kamera wartet.

© 2021 by Leevke Draack - Fotografie

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle